An die Mitglieder und Freunde

des CKV Sachsen e. V.

 

Liebe Mitglieder und Freunde,

wir möchten Sie ganz herzlich einladen zum

 

Informations- und Begegnungstag des CKV Sachsen e.V.  am Samstag, den 17.09.2022 von 9:30 Uhr bis 16:00 Uhr ins Deutschen Hygienemuseum, Lingnerplatz 1 in 01069 Dresden,

zum Thema  „Entdecken – Erleben - Verstehen"

 

als Ganztagsangebot mit barrierefreier Führung, Gesprächsrunde mit der Museumspädagogin, gemeinsamen Essen, Austausch und mehr.

Da für größere Gruppen in der Gläsernen Manufaktur von VW in Dresden leider keine Besichtigungsmöglichkeit vorhanden war, wollen wir die Chancen des Hygienemuseum nutzen. Diese reichen vom „Abenteuer Mensch“ bis hin zum „Amt für die ganze Wahrheit“, dem Titel der derzeitigen Sonderausstellung. Zu finden sind darin Fragen und Aspekte, die aktuelle Probleme anreißen, wie Corona, Krieg und Frieden, Umgangsformen, positive Kommunikation u.a. im Internet, Klimawandel u.v,m.

 

vorgesehenes Tagungsprogramm:

 

  9:30 Uhr: Treffen vor dem Hygienemuseum

 

10:30 Uhr:  barrierefreie Führung in zwei Gruppen mit anschließendem Gespräch

       

12:30 Uhr   Mittagessen im Frönel-Saal

 

13:30 Uhr:  Inforunde

 

 Anschließend: Eigenständige „Eroberung des Museums“

      

15:30 Uhr Abschlussandacht / Reisesegen

 

(Kleine Änderungen sind möglich)

 

           

Wir hoffen, Sie / Ihr seid mit dabei und freuen uns auf das gemeinsame Erleben und die persönlichen Begegnungen.

 

Ihr

Ingo Gabler

Vorsitzender

 

Anmeldung:

Bitte senden Sie bis spätestens 09.09.2022 das Anmeldeformular an den CKV Sachsen e.V. zurück bzw. melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an. Das ist wichtig für unsere Planung und Vorbereitung!

 

Unkostenbeitrag:

Als Tagungspauschale erbitten wir von Ihnen 5,00 € (incl. Mittagsimbiss).

Diese sind vor Ort am 17.09.2022 zu entrichten.

 

 

Wegbeschreibung:

 

Mit dem Auto:

 

Aus Richtung Chemnitz/Leipzig (A4/E40) über die Autobahnabfahrt Dresden Altstadt in Richtung VW-Manufaktur bis zum Rudolf-Harbig-Stadion, unmittelbar nach dem Stadion links abbiegen. Sie fahren jetzt direkt auf das in etwa 300 Metern Entfernung liegende Gebäude des Deutschen Hygiene-Museums zu.

 

Aus der Richtung Berlin (A13/E55) über die Autobahnabfahrt Dresden Hellerau auf der B170/E55 in Richtung Stadtzentrum bis zum Pirnaischen Platz. Am Pirnaischen Platz links und die erste Querstraße (Blüherstraße) rechts abbiegen. Nach etwa 300 Metern ist auf der linken Seite das Deutsche Hygiene-Museum zu sehen.

 

 

Mit der Bahn:

 

Vom Hauptbahnhof mit der Straßenbahn Linie 10 in Richtung Striesen bis Haltestelle "Georg-Arnhold-Bad/Deutsches Hygiene-Museum". Von dort sind es ca. 5 min Fußweg.

 

 

Mit der Straßenbahn:

 

Linie 10 / 13 Haltestelle "Georg-Arnhold-Bad/Deutsches Hygiene-Museum"

Linie 1 / 2 / 4/ 12 Haltestelle "Deutsches Hygiene-Museum"

 

 

Neues Jahr – neues Projekt

Kochbuch

Den meisten ist bekannt, dass jedes Jahr  Verbände und Vereine wieder Projekte eingereicht werden müssen, um Fördermittel zu erhalten.

Ziel eines Projektes ist es, am Ende ein Kochbuch mit Euren/Ihren Lieblingsrezepten und ein Art Steckbrief, auf Wunsch auch mit Foto, der Mitwirkenden zu erstellen. Der Cartoonist Phil Hubbe hat bereits seine Mitarbeit an dem Werk zugesagt. Das fertiggestellte Kochbuch ist sicher ein tolles Geschenk für sich selbst oder Freunde und Verwandte. Wie sieht nun der Weg bis zur Fertigstellung aus? Gesucht werden Personen mit und ohne Behinderung, die sich einbringen und mitwirken wollen. Je nach Meldung  und Wohnort der Interessenten wird gemeinsam ein günstiger Termin  in der Region gesucht und ein Tagesangebot zum näher Kennenlernen, der Abstimmung mitgebrachter Kochrezepte, nach Möglichkeit auch zum Ausprobieren und Kochen, zum Verfassen der Steckbriefe u.v.m. organisiert. Ebenso benötigen wir Mitarbeiter für die Gesamtgestaltung und Fertigstellung bis zur Druckvorlage.

Wir sind gespannt auf die mutigen Teilnehmer. Interessenbekundung bitte ebenfalls an das CKV-Büro per Mail, Anruf, Fax oder Brief.

 

 

 

 

Seminar in Reudnitz

17.11. - 20.11.2022

Thema: „Bewegte Zeit – Lebenshilfe durch Kreativität und Bewegung“

Seminareinladung

Ebenso laden wir ein, mit ins thüringsche Reudnitz/Molsdorf zum Seminar  vom  Donnerstag, den 17.November bis zum 20. November 2022 zu reisen. Das Motto lautet „Bewegte Zeit – Lebenshilfe durch Kreativität und Bewegung“ und mit Unterstützung von Referenten werden wir auf unterschiedliche Art in Bewegung kommen – innerlich – wie äußerlich. Das Haus in Reudnitz bietet

dazu viele Möglichkeiten über Schwimmbad, Turnhalle, Gruppenräume, großes Außengelände u.v.m. Die Unkosten betragen, in  der Hoffnung auf die Bewilligung von Fördermittel durch die Aktion Mensch sowie die Landesdirektion Sachsen, weiterhin 60,00 € pro Person. Nach erfolgter Anmeldung im CKV-Büro ist der Eigenbetrag auf das Konto des CKV-Sachsen e.V. (Konto-Nr. siehe Impressum) zu überweisen. Wir freuen uns, auf die gemeinsamen Tage.

 

Workshops

im Club Heinrich in Chemnitz

Sie finden jeweils 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr statt.

1x monatlich

Thema: da in 2021 wenige Termine, möglich sind Varianten zu „Musik ist Trumpf“ 02.09.; 07.10.2022; 11.11.2022; 09.12.2022

 

Keine Angst vor dem Smartphone – Medienwerkstatt für Anfänger

18.08.2022; 20.10.2022; 01.12.2022

 

 

Wenn telefonischer Kontakt nötig ist, nutzen Sie bitte die Tel.: 0371 85795736

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christl. Körperbehindertenverband Sachsen e. V.